Startseite » Allgemein »

Messe München

> Ticker
Messe München

Der Messe München Konzern (MMI) hat 2008 konsolidiert 243,3 Mio. Euro umgesetzt und einen Überschuss von 5,9 Mio. Euro erzielt. Mit mehr als 34 000 Ausstellern aus 85 Ländern und rund 1,8 Mio. Besuchern aus 198 Ländern ergeben sich gegenüber Vorjahr Steigerungen von 10 bzw. 3 %.

Noch bis 18. August läuft im Deutschen Werkzeugmuseum Remscheid die Sonderausstellung „Moderne Elektrowerkzeuge für mehr Produktivität, Sicherheit und Ergonomie“. Geboten wird auch ein Überblick über kommende Entwicklungen in diesem Segment.
Im Rahmen des Projekts „Fendt Ahead²“ investiert der Traktorenhersteller 172 Mio. Euro in die bayerischen Standorte Marktoberdorf und Bäumenheim. Damit baut Fendt die Fertigungskapazitäten bis 2012 um 30 % auf 20 000 Einheiten aus. Das Beratungsunternehmen Ingenics AG, Ulm, coacht die Umsetzung der Fabrik.
Die Datalogic Mobile CEC ist mit ihrem neuen Rundum-Schutz für mobile Terminals gestartet. Mit den Easeofcare-Angeboten erhöht das Unternehmen aus Erkenbrechtsweiler laut Angaben die Sicherheit im Servicefall.
Im eher schwächeren Veranstaltungsjahr 2008 hat der Umsatz der Koelnmesse mit 191,7 Mio. Euro den Angaben zufolge die Erwartungen leicht übertroffen. Wie es weiter heißt, lag der geplante Bilanzverlust bei 11,4 Mio. Euro.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de