Startseite » Allgemein »

Metalle mit nur 40 °C waschen

Entfettungsmittel
Metalle mit nur 40 °C waschen

Das de-emulgierende Produkt Degreez soll in einem Arbeitsgang Metallteile entfettet und das Öl vom Waschbad trennen. Dabei findet der Waschvorgang bei Temperaturen um 40 °C statt. Der Einsatz des Mittels soll der Metallindustrie im Vergleich zu anderen Produkten eine Reihe von Vorteilen bringen. Dazu gehört vor allem die reduzierte Umweltbelastung, weil das Mittel laut Anbieter wasserlöslich und biologisch abbaubar ist. Vorsichtsmaßnahmen wie Handschuhe und Schutzmasken seien nicht erforderlich. Geld sparen soll der Anwender auch aufgrund reduzierten Energieverbrauchs Infolge niedriger Temperaturen im Waschbad. Dazu kommt, dass das Waschwasser nicht länger als gefährlicher Abfall entsorgt werden muss. Degreez gibt es in neun verschiedenen Variationen. hw

DST-Kemi, Würzburg, Tel. (0800)1830335
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de