Startseite » Allgemein »

Mit dem Sechsten Sinn sicher kanten

Biegezentrum
Mit dem Sechsten Sinn sicher kanten

Das Biegezentrum P4-1816abt Sixth Sense bearbeitet kleine Teile ab 400 mm x 130 mm, kann aber auch Kantungen bis 1850 mm Länge und 165 Höhe ausführen. Dabei sind mit einem neuen Universal-Werkzeug Kantungen nach oben und unten mit vergrößertem Biegewinkel möglich. Ein „Sechster Sinn“ befähigt den Automaten, die zu bearbeitenden Materialtypen zu identifizieren: Die Maschinensteuerung erkennt den Materialtyp des jeweiligen Teils und warnt den Bediener, falls realer und programmierter Werkstoff nicht übereinstimmen. Bestätigt der Bediener, dass in jedem Fall fortzufahren sei, passt sich das Maschinenprogramm automatisch an die aktuelle Materialcharakteristik an. re

Salvagnini, Sarego/Italien, Tel. 0039-0444-725111
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de