Startseite » Allgemein »

Mit einem Handgriff vom Notebook zum stiftbasierten Tablet-PC

Lifebook: Chamäleon unter den Mobil-Rechnern
Mit einem Handgriff vom Notebook zum stiftbasierten Tablet-PC

Anzeige
Mit dem neuen Lifebook schlägt der mobile Anwender zwei Fliegen mit einer Klappe: Das Modell lässt sich als Personal Digital Assistant und Notebook nutzen.

Im Zuge seines Engagements für Mobile Computing bringt die Fujitsu Siemens Computers GmbH, München, ein neues Modell seiner Tablet-PC-Produktlinie auf den Markt. Die Lifebook-T-Serie kombiniert dabei zwei mobile Techniken. Durch einfaches Umklappen des Bildschirms lässt sich das Modell von einem herkömmlichen Notebook in einen bedienerfreundlichen Tablet-PC umwandeln. Der Mobilrechner wiegt 1,88 kg, bietet kabellose Mobilität, hohe Performance und lange Batterie-Laufzeiten. Der Nutzer profitiert zudem von der automatischen Schrifterkennung. Mit Hilfe eines Programm-Pakets von Microsoft, der Windows-XP-Tablet-PC-Edition, kann er direkt auf den Bildschirm schreiben. Anmerkungen lassen sich grafisch oder als Text speichern. Der Stift übernimmt dabei die Funktionen von Tastatur und Maus. Mit dem elektronischen Pen wird nicht nur geschrieben, es lassen sich auch Anwendungen öffnen oder Texte auswählen. Die stiftbasierten Eigenschaften sind immer nutzbar – sowohl im Tablet-PC-Modus als auch auch im Notebook-Modus. Der mobile Client ist für Anwendungen im Bereich des so genannten Business Critical Computing konzipiert und soll nach der Vorstellung des Anbieters die Produktivität mobiler Nutzer voranbringen.

Bisher hatte der Hersteller ausschließlich stiftbasierte Tablet-PC der Stylistic-ST-Produktlinie im Programm. Das neue System basiert auf der neuen Centrino-Mobiltechnologie-Plattform, ist mit einem Pentium-M-Prozessor mit einer Taktgeschwindigkeit von 1,4 GHz ausgerüstet und verfügt über ein integriertes Wireless LAN.
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de