Startseite » Allgemein »

Modulares Konzept sorgt für schnellen Austausch

Stromversorgungen
Modulares Konzept sorgt für schnellen Austausch

Anzeige
(wm) Vorgestellt wird die Stromversorgungs-Serie DHP mit insgesamt 110 verschiedenen Modellen unterschiedlicher Spannungs-/Strom-Konfiguration. Sie ist mit Ausgangsleistungen im Bereich von 2 bis 30 kW erhältlich. Die Modularität ermöglicht höhere Leistungen und schnelle Austauschbarkeit im Servicefall. Standardmäßig sind alle Modelle mit Tastatur und Digitalanzeige versehen und analog zu steuern. Es stehen Geräte mit Ausgangsspannungen zwischen 5 und 600 V zur Auswahl. Die höchsten Ausgangsströme liegen bei 1000 A. Bis zu zehn Netzgeräte zur Leistungserweiterung können seriell oder parallel geschaltet werde. Ausschließlich über Software wird das Gerät kalibriert. Umfangreiche Eigendiagnose und interne programmierbare Steuerungsabläufe gehören ebenfalls zur Standardausstattung.

Compumess Elektronik, Unterschleißheim, Tel. 089/321501-0
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de