Startseite » Allgemein »

Nach dem Einstieg von Engel bietet Omnexus nun auch Maschinen online an

Kunststoffe
Nach dem Einstieg von Engel bietet Omnexus nun auch Maschinen online an

Die im österreichischen Schwertberg ansässige Engel Vertriebsgesellschaft mbH, führender Anbieter von Spritzgießmaschinen, hat einen Anteil an der Internet-Handelsplattform Omnexus erworben. Damit wird Engel der erste Lieferant, der Maschinen auf dem Marktplatz anbietet. Omnexus wurde von den fünf Kunststoff-Erzeugern BASF, Bayer, Dow, Du Pont und Ticona gegründet und verfügt heute über mehr als 20 Anbieter aus den Bereichen Erzeugung, Distribution und Additive. Das Angebot soll nun den Angaben zufolge in Richtung Maschinen, Peripherie und Werkzeuge weiter ausgebaut werden.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de