Startseite » Allgemein »

Neue Räderfertigung setzt auf effiziente Antriebe

Optimierte Verfahrtechnik vereinfacht Montage
Neue Räderfertigung setzt auf effiziente Antriebe

Mit Hilfe der DLS-Linearachsen werden ökologische Vorteile verschiedener Treibstoffarten demonstriert (Bild: Hepco)
Antriebs- und Regelungstechnik von Danfoss optimiert den Montageablauf am Fahrzeug, wie das Beispiel der Räderfertigung im BMW-Werk Regensburg zeigt.

Die komplette Antriebs- und Regelungstechnik von Getriebemotoren bis hin zu Frequenzumrichtern stellt die Danfoss Antriebs- und Regeltechnik GmbH, Offenbach/M., für die Räderfertigung im BMW-Werk, Regensburg, bereit. Die einzelnen Systemkomponenten ermöglichen eine Verfahrgeschwindigkeit von über 1 m/s. Damit sei ein Puffer für den gesamten Montageverlauf entstanden, da sich die Vorlaufzeit von der Rädermontage bis zum Anbau am Fahrzeug auf 2 h verlängert habe. Wie es heißt, läuft die Räderproduktion problemlos, da alle Antriebseinheiten an den Förderbändern und Manipulatoren durch eine Profibus-Anbindung kommunizieren können. Die neue Anlage verarbeitet Räder mit einem Durchmesser bis zu 80 cm, die bis zu 30 cm breit und 30 kg schwer sind. Die Taktzeit für einen kompletten Fünfersatz Reifen beträgt maximal 60 s. sr

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de