Startseite » Allgemein »

Nutzenorientierter Wissenstransfer

Industrial Supply 2012 bietet vielseitige Veranstaltungen für Zulieferer und Anwender
Nutzenorientierter Wissenstransfer

Anzeige
Neben den üblichen Standpräsentationen bietet die Industrial Supply eine Reihe von Veranstaltungen, die dem Erfahrungsaustausch und dem Wissenstransfer dienen. In Vorträgen, Themenparks und Sonderschauen erhält der Besucher Einblick in Zukunftsthemen der Zulieferbranche.

Die Industrial Supply 2012 bietet über die reine Ausstellung hinaus eine Reihe informativer Veranstaltungen. Neben den etablierten Themenparks gehören hierzu Sonderschauen sowie Foren und die Solutions Area Leichtbau.

Das branchenübergreifende Vortrags- und Diskussionsforum Suppliers Convention (Halle 4, E 50) bietet Anwendern und Herstellern über fünf Messetage eine Diskussionsplattform zu relevanten Themen der Zulieferer. Dabei reicht das Themenspektrum von der Industrienation China (Partnerland der Hannover Messe 2012) über den Technlogietreiber Fahrzeugbau, die Gießereitechnologie und Massivumformung bis hin zu Zuliefertrends im Maschinen- und Anlagenbau sowie zum Leichtbau und den Fügetechnologien (Programm ab Seite 89).
Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer mit einem klaren Bezug zur praktischen Anwendung stehen auch im Fokus des Werkstoff-Forums Intelligenter Leichtbau und des Materials Café (Halle 6). Beide Angebote sind als sich ergänzende Einheit zu sehen, die sich ganz dem Thema Leichtbaulösungen widmet. Kreativer Austausch, sinnliche Erlebnisse und fundierte Informationen stehen auf dem Programm im Materials Café. Anspruchsvolle Vorträge und Diskussionsforen wiederum bietet das Werkstoff-Forum. Dabei geht es um anwendungsorientierte Forschung, innovative Produktentwicklungen, Werkstoff-Knowhow, Design und neue Materialien.
Neu auf der Industrial Supply ist der Themenpark Klebtechnik (Halle 5). Gerade auch mit Blick auf nachhaltige Verfahren gewinnt die Klebtechnik als leistungsfähige Fügetechnologie mehr und mehr an Bedeutung. Kleb- und Dichtstoffhersteller, Klebeband- und Anlagenhersteller, aber auch praxisnahe Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus der Oberflächenbearbeitung präsentieren hier die Vorzüge industrieller Klebtechnik mit ihren weitreichenden Möglichkeiten in Sachen Werkstoffauswahl und Design. Der Themenpark Klebtechnik wird künftig alle zwei Jahre Teil der Industrial Supply sein.
Innovationen in den klassischen Bereichen findet der Besucher u.a. in den Themenparks Gegossene Technik (Halle 3) und Massivumformung (Halle 4). lb/gö
Mehr zum Programm rund um die Industrial Supply unter www.hannovermesse.de/programm_is
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de