Startseite » Allgemein »

Optimistische Aussichten

Robotik
Optimistische Aussichten

„Die Umsatzentwicklung der Bereiche Robotik und Automation liegt seit Mitte der neunziger Jahre deutlich über dem Durchschnitt des Maschinenbaus insgesamt“, freut sich Stefan Müller, Vorsitzender des Vorstands der Fachgemeinschaft Robotik und Automation im VDMA und Geschäftsführer der Augsburger Kuka Roboter GmbH. 1998 seien allein in Deutschland rund 10000 neue Roboter zum Einsatz gekommen – fast genauso viele wie in den USA. Die Zuwächse sind im wesentlichen auf Portal- und Linearsysteme zurückzuführen. Der Anteil der Automobilindustrie als größtem Abnehmer sank allerdings von 1997 noch 49,4 % auf 44 %. co

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de