Startseite » Allgemein »

Rationelle Montage direkt vor Ort

AS-Interface-Verteiler
Rationelle Montage direkt vor Ort

(wm) Flache Bauweise und steckbare Elektronik zeichnen die AS-I-Verteiler aus. Durch ihre Kompatibilität zu den Gehäuse- und Bohrmaßen der passiven Verteiler ist laut Hersteller ein einfacher Wechsel auf die in EN 50295 genormte AS-I-Technologie garantiert. Mit dem Chip wird die mögliche Teilnehmerzahl innerhalb eines Netzes von bisher 31 auf 62 Slaves erweitert. Per Infrarot-Schnittstelle sind die Module im montierten Zustand adressierbar. Die variable Führung der Flachbandleitung ermöglicht, dass Leitungen von beiden Seiten aus in die Verteiler einlegt werden können. Sowohl mit passiven wie auch mit busfähigen Sensor-Aktor-Verteilern erhält der Anwender die Möglichkeit der einfachen und schnellen Montage in rauher Industrieumgebung. Dem Anwender stehen Module in Schutzart IP 67 zur Verfügung.

Weidmüller, Detmold, Tel. 05231/14-1190
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de