Rohre und Profile waschen und trocknen

Saubere Teile schonen Werkzeug

Die Rasaclean ET, hier in einer Bearbeitungslinie mit einer Hochleistungssäge, reinigt bis zu 3600 Werkstücke pro Stunde (Bild: RSA)
Anzeige
Die Leistungsfähigkeit von Fertigungszentren für Halbzeug läßt sich durch eine neue Wasch- und Trocknungsanlage verbessern. Rohre und Profile werden span- und schmutzfrei.

Das Reinigen von stabförmigen Rohren und Profilen bis 3000 mm Länge ist mit dem als Durchlaufanlage konzipierten System Rasaclean ET und der Trocknungsanlage Turbodry der Lüdenscheider RSA möglich. Es lassen sich Stückzahlen von 800 bis 3600 pro Stunde realisieren. Die Anlage ist mit der vorgeschalteten Maschine – in der Regel einem Entgratautomaten – über einen gemeinsamen Antrieb mit Rutschkupplung synchronisiert. Ketten transportieren die Rohre und Profile direkt in die Waschtrommel. Dort umfließt ein 75 °C heißes Gemisch aus Wasser und Reinigungszusatz mit starkem Druck jedes einzelne Werkstück.

Bei den hohen Strömungsgeschwindigkeiten lösen sich Schmutzpartikel, Kühlmittelrückstände und Späne von den Werkstücken, letztere werden in einem Filter aufgefangen. Das Entfernen der Späne schont Werkzeuge wie Biegedorne und ermöglicht die störungsfreie Weiterverarbeitung der Werkstücke. Der Waschlösung kann ein Korrosionsschutz zugefügt werden, der beim Reinigungsvorgang aufgebracht wird.
Im Trocknungssystem Turbodry führt ein Gebläse heiße Luft zu und trocknet die Werkstücke. Sie verlassen die Anlage anschließend tropfenfrei und korrosionsgeschützt. Anfallendes Kondensat wird nach einer Ölabscheidung und der Spänefiltration permanent zur Waschanlage zurückgeführt. Die Isolierung der gesamten Anlage vermindert Energieverluste und sorgt für kurze Aufheizzeiten vor der Inbetriebnahme. bw
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de