Fingerkuppenschutz Schmerzhafte Einstiche müssen nicht sein

Fingerkuppenschutz

Schmerzhafte Einstiche müssen nicht sein

Anzeige
Speziell für Steckarbeitsplätze hat der Hersteller den Fingerkuppenschutz KappTec neu im Sortiment. Die Fingerschutzkappen bestehen aus Polyamid und einem Glasfaseranteil, wodurch eine hohe Robustheit und Schlagfestigkeit erzielt wird. Das Produkt wird wie ein Fingerhut aufgezogen und kann mit und ohne Handschuh eingesetzt werden. Im Kuppenbereich und an den Seiten sind die Kappen lediglich 1,5 mm stark, so dass die bisher genutzte Größe der Arbeitshandschuhe nicht geändert werden muss. Außerdem ist es möglich, entsprechend den Montagebedingungen nur bestimmte Finger gegen Einstiche zu schützen oder gegebenenfalls dünnere Fingerkuppen oder Handschuhe ohne Fingerkuppen zu tragen. Je nach Art und Umfang der mechanischen Beanspruchung kann die Standzeit über sechs Monate betragen. Die Kappen können im praktischen Fünffinger-Set bestellt werden.
Seiz, Metzingen,
Tel. (01723) 17040
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de