Startseite » Allgemein »

Schmieren mit Feststoff so gut wie mit Öl

Zahnkupplungen
Schmieren mit Feststoff so gut wie mit Öl

Wenn Zahnkupplungen mit einer etwa 300 µm dicken plasmanitrierten Schicht mit einer Feststoffschmierung eingesetzt werden, erreichen sie Laufeigenschaften, die mit den Bedingungen einer Ölschmierung vergleichbar sind. Die nitrierten Kupplungen bieten jedoch eine längere Lebensdauer, arbeiten zuverlässiger und verursachen weniger Aufwand für die Wartung als herkömmliche Lösungen. Die positiven Ergebnisse sind jedoch nur mit einem speziellen Festschmierstoff zu erreichen, der mit der Oberflächenschicht reagiert und eine Trennschicht bildet. Das ergaben Tests mit verschiedenen Schichten und Beschichtungstechnologien, die der Hersteller zusammen mit Forschern der TU Dresden durchgeführt hat. Untersucht wurden unter anderem Gleitlacke und extrem harte, verschleißfeste diamantähnliche Schichten. op

Weitere Informationen 622
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de