Startseite » Allgemein »

Schnelles Be- und Entladen verkürzt Taktzeiten

Vertikal-Drehsystem
Schnelles Be- und Entladen verkürzt Taktzeiten

Das Vertikal-Drehsystem DS 200 verfügt über getrennte Antriebe der X- und Z-Achse. Der Werkstückspindelstock mit Drehstrom-Einbaumotor fährt in der Z-Achse, der Vorschubschlitten mit 12-fach Scheibenrevolver führt die Vorschubbewegung in X aus. Da das Maschinenoberteil in Monoblock-Bauweise ausgeführt ist, werden die beim Bearbeiten entstehenden Kräfte kompensiert und eine hohe Systemsteifigkeit und Genauigkeit erzielt. Kurze Verfahrwege und schnelles Be- und Entladen ergeben kurze Taktzeiten. Beladevarianten mit Schwenklader bei geringen Stückzahlen, mit Schwerlast-Shuttle für größere Werkstücke und dem High-Speed-Shuttle, speziell für kleinere Werkstücke, stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen 533
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de