Startseite » Allgemein »

Schwingungen haben keine Chance

Blechschrauben
Schwingungen haben keine Chance

Anzeige
(os) Die Blechschrauben bestehen aus Thermoplasten und Verbundwerkstoffen. Richtig ausgelegt, können sie Schwingungen besser abdämpfen als herkömmliche metallische Schrauben und bieten dennoch eine ausreichende Steifigkeit der Verbindung. In der Vorbohrung des Kunststoffteils verformt der Gewindegang der Schraube das zu verbindende Material. Standardwerkstoff ist glasfaserverstärktes Polyamid. Auch Ausführungen in Peek sind lieferbar. Beim Recyceln der Kunststoffteile brauchen die eingebrachten Schrauben nicht getrennt zu werden.

Capi, Köln, Tel. 0221/9356966
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de