Startseite » Allgemein »

Stabile Universaltür sichert den Arbeitsplatz

Rothstein-Schutzsysteme für Fertigungsbetriebe
Stabile Universaltür sichert den Arbeitsplatz

Die Universaltür sichert in Verbindung mit dem Schutzsystem Integral Standard (Bild: Rothstein)
Durch konstruktive Änderungen an Anlagen und Maschinen ergeben sich während der Montage oder im täglichen Fertigungsbetrieb neue Anforderungen an Schutzanlagen. So muss beispielsweise geklärt werden, ob die Türen der Anlage nach links oder rechts geöffnet werden sollen oder ob sich die Öffnungsrichtung ändert. Diese Anforderungen können beispielsweise durch die neuen Universal-Schutzanlagen-Türen der Rothstein Schutzsysteme GmbH, Gummersbach, realisiert werden. Ein schneller Umbau innerhalb von Minuten sorgt für einen reibungslosen Produktionsablauf. Bereits in der Fertigung werden die Türrahmen und Türfeldelemente mit allen notwendigen Bohrungen versehen. Dadurch ist es beispielsweise auf der Baustelle möglich, durch einfaches Drehen der Türfüllung um 180° die Anschlagseite zu wechseln. Das im Türblattrahmen integrierte Schloss mit Profilzylinder ist leicht umzubauen, ebenso wie die nur zu drehende Drückergarnitur. Serienmäßig gefertige Haltebleche für Standard-Sicherheitsschalter der Kategorie 2 ergänzen die Systemtür. Das stabile Türsystem mit Stahlrahmen ist eine Komponente des Schutzsystems „Integral schwer“. Türfüllungen stehen je nach Bedarf in Wellgitter, Schweißgitter, als Blech, Polycarbonat oder in Kombination zur Verfügung. Neben den Standardtüren sind auch kundenspezifische Ausführungen in gewünschter Rasterbreite und Farbe erhältlich. jk

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de