Startseite » Allgemein »

Stimmung der chemischen Industrie zum ersten Mal seit einem Jahr positiv

Zuwachs erwartet
Stimmung der chemischen Industrie zum ersten Mal seit einem Jahr positiv

Anzeige
Die Chemieindustrie schätzt die Perspektiven der Branche für das laufende Jahr vorsichtig positiv ein. Bei stagnierendem Umsatz werde die Produktion voraussichtlich um 2 % zulegen, teilte der Verband der Chemischen Industrie in Frankfurt/M. mit. Zwar habe sich der Aufwärtstrend aus dem ersten Quartal im zweiten abgeschwächt, doch die Stimmung der Unternehmer habe sich deutlich verbessert. Im Juni habe der Stimmungsindikator zum ersten Mal seit einem Jahr wieder einen positiven Wert erreicht. Die Produktion stieg von April bis Juni gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2 %. Beim Umsatz verzeichnete die Branche jedoch ein Minus von 1,4 % auf 34,1 Mrd. Euro. Einem Export-Plus von 0,4 % stand ein Inlandsrückgang um 3,3 % gegenüber.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de