Startseite » Allgemein »

Technische Zeichnung geht online

Produktkatalog
Technische Zeichnung geht online

(df) Die Software Sensdoc setzt technische Zeichnungen und Produktdokumentationen von der Papier- oder Digitalvorlage in elektronische Produkt- und Ersatzteilkataloge um. Dazu analysiert sie Rastergrafiken und bereitet diese auf. Der Hersteller Webcat hat das Produkt hinsichtlich der Identifikation von Schaltplänen, Blockschaltbildern und Stromablaufplänen weiterentwickelt. Die Software läßt sich jetzt über Schaltkreisbezeichnungen, passive Bauelemente oder Mess- und Anschaltpunkte in technische Manuals oder elektronische Kataloge navigieren. Die Klassifizierung erfolgt für jeden Zeichnungstyp nach speziellen Algorithmen. Format und Struktur der Ausgaben von Koordinaten und konvertierten Zeichnungen erfolgen benutzerdefiniert. Durch den Vergleich erkannter Textblöcke mit Einträgen in Artikellisten oder Bestückungsplänen werden auch ähnliche Referenzen registriert – bei eventuell nicht eindeutig erkannter Übereinstimmung. Damit wird auch eine automatisierte Klassifikation qualitativ magelhafter Scann-Bilder mit hoher Erkennungsrate möglich. Offeriert wird das Produkt als Add-on zum elektronischen Katalogsystem Webcat und als Stand-alone-Tool. Somit eignet sich die Software als Inhouse-Lösung für technische Fertigungs-und Handelsunternehmen sowie für Dienstleister wie Ingenieurbüros und Systemhäuser.

Halle 4, Stand A51
Webcat, Flöha,
Tel. 03726/2213
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de