Startseite » Allgemein »

Topp bei niedrigen Übersetzungen

Winkelgetriebe
Topp bei niedrigen Übersetzungen

Wittensteins neue Winkelgetriebe sollen bei niedrigen Übersetzungsverhältnissen besser als der Industriestandard sein Bild: Wittenstein
Zahlreiche Neuerungen zeichnet die auf der EMO vorgestellte Kegelradgetriebe-Familie von Wittenstein Alpha aus. Als Ergebnis stehen laut Angaben eine im Schnitt 30 % höhere Nenndrehzahl, jeweils um 20 % gestiegene Beschleunigungs- und Nenndrehmomente sowie ein weiter minimiertes Verdrehspiel. Insgesamt würde die übertragbare Nennleistung um 56 % gesteigert. Alle drei Getriebetypen der Familie erscheinen in neuem Design und sind in Aluminium ausgeführt. Ihr Einsatz zielt auf Anwendungen mit niedrigen Übersetzungen. Die einstufigen Versionen decken Übersetzungsverhältnisse von 1:1 sowie 1:2 ab und bieten maximale Beschleunigungsmomente zwischen 10 Nm und 315 Nm bei einem Verdrehspiel von maximal 4 arcmin. Mit diesen Werten übertreffen sie laut Angaben deutlich den Industriestandard in diesem Übersetzungsbereich. Die verlustarmen, zweistufigen Ausführungen mit integriertem Planetengetriebe sind als Wellenabtrieb wie auch als Flanschabtrieb mit einem Übersetzungsbereich von i=4 bis i=10 erhältlich. Auch ihre Leistungsdaten überzeugen: mit Beschleunigungsmomenten zwischen 30 Nm und 1600 Nm sowie einem Verdrehflankenspiel zwischen 2 arcmin und 4 arcmin.

Bei der Auslegung der Ritzel und Tellerräder wurde eine Verzahnung gewählt, die die Leistung steigert und die DIN-Norm-Qualität erhöht. Zudem sorgt die Makro- und Mikrogeometrie für ein optimiertes Laufverhalten und eine erhöhte Tragfähigkeit, wodurch maximale Funktionssicherheit auch bei hoher Dynamik gewährleistet wird. In Verbindung mit einem aufeinander abgestimmten Lagerungs- und Schmierkonzept erreichen die Getriebe einen Wirkungsgrad zwischen 95 und 97 %.
Wittenstein Alpha, Igersheim, Tel. (07931) 493-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de