Startseite » Allgemein »

Transparenz rauf, Betriebskosten runter

Allgemein
Transparenz rauf, Betriebskosten runter

Anzeige
Diagnose-System | Gemeinsam haben die Teconsult GmbH Precision Robotics und Preccon Robotics GmbH das Diagnose-System IMS für Roboterzellen entwickelt, das auf dem Gemeinschaftsstand 330 in Halle A5 der Münchener Fachmesse Automatica präsentiert wird. IMS steht für Integrated Measurement System, das der Zustands-Kontrolle des Roboters sowie des Produktionsprozesses dient. Den Anlagenbedienern ermöglicht die Neuheit eine schnelle Performance-Diagnose per Knopfdruck sowie in automatischen Zyklen bei laufender Produktion. Gibt es Hinweise, dass sich der Roboter an der Grenze der Toleranz bewegt, lässt sich optional der ursprüngliche Zustand mit Hilfe einer „Erhole dich“-Funk-tion wiederherstellen. Nach Kollisionen ermöglicht das System die nahezu unterbrechungsfreie Weiterführung der Produktion ohne Qualitätsverlust. Der Austausch des Roboters oder der Komponenten nach leichten Kollisionen würde entfallen, heißt es. Im Servicefall – etwa beim Wechsel des Handgelenkes oder Austausch des Roboters – verkürzt sich die Instandsetzung mit nachfolgendem Wiederherstellen in der Linie. Laut Angaben steigt die Transparenz in der Produktion im Sinn der Industrie 4.0, während die Betriebskosten sinken.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de