Startseite » Allgemein »

Unterschiedliche Partner fest verbunden

Fügetechnik
Unterschiedliche Partner fest verbunden

Mit der Fügetechnik des Structural Bonding (Mitte) können hochbelastbare Verbindungen zwischen unterschiedlichen Kunststoffen vieler Art erzeugt werden (Bild: Du Pont)
Das Structural Bonding ist eine neuartige Fügetechnik der Du Pont GmbH, Bad Homburg, mit der sich hochbelastbare Verbindungen zwischen unterschiedlichen Kunststoffen – etwa Hart-Weich-Verbunde – erzeugen lassen. Das Verfahren eignet sich für die Mehrzahl der Verbindungen, bei denen die beiden zu verbindenden Flächen einander im schmelzflüssigen Zustand angenähert werden, wie dies etwa beim ZweiKomponenten-Spritzgießen, beim Umspritzen und bei bestimmten Schweißverfahren der Fall ist. Wesentlich ist dabei eine mikroporöse Haftvermittlerschicht (HV) in Folienform, die eine starke physikalische Haftung zwischen den beiden Werkstoffen erzeugt, selbst wenn diese chemisch nicht kompatibel sind. Die zu fügenden Kunststoffe benötigen keine Oberflächenbehandlung. Auch müssen keine speziellen, mit Verträglichkeitsvermittlern modifizierte Typen eingesetzt werden, die oft die Werkstoffeigenschaften beeinträchtigen und den Preis erhöhen. Das Verfahren eignet sich für Standard-Spritzgieß-, -Schweiß- und -Extrusionsanlagen. re

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de