Startseite » Allgemein »

Variables und bewegliches System bearbeitet komplizierte Geometrien

Hängebahn-Strahlanlagen
Variables und bewegliches System bearbeitet komplizierte Geometrien

Anzeige
(be/re) Die Hängebahn-Strahlanlage dient zum Strahlen und Entkernen von Gußwerkstücken. Ein verfahrbares Transportgehänge nimmt die zu bearbeitendes Teile auf und bewegt sie dann durch den Wirkbereich der Turbostrahler. Dabei rotieren und oszillieren die Werkstücke. Insbesondere komplizierte Geometrien können so in kurzer Zeit und mit großer Überdeckung des Strahlbildes behandelt werden. Je nach Bedarf läßt sich das Hängebahnsystem an verschiedene Belastungen anpassen.

Konrad Rump, Salzkotten, Tel. 05258/508-0
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de