Startseite » Allgemein »

Vorm Weinregal hilft bald ein Fuseldetektor

Zuletzt...
Vorm Weinregal hilft bald ein Fuseldetektor

Anzeige
Stellen Sie sich vor, Sie laden einen Kunden zum edlen Tropfen ein, und aus der Flasche kommt – billiger Fusel! Peinlich! Aber keine Sorge: Britische Forscher arbeiten an einer Lösung. Mit einem Handscanner wollen sie unterscheiden, ob der Flascheninhalt top oder ein Flop ist. Die Basis bildet ein ursprünglich astronomisches Verfahren. Anhand des spektrometrischen Fingerabdrucks wollen die Wissenschaftler den Inhalt einer Flasche beurteilen, ohne diese zu öffnen. Um die Technologie zu erproben, arbeiten sie mit dem Scotch Whisky Research Institute in Edinburgh zusammen. Sobald der Scanner seine Aufgabe beim Whisky erfüllt, soll er für andere Flüssigkeiten weiter entwickelt werden. Ich bin begeistert! Es interessiert mich zwar wenig, dass Weinsammler nicht mehr Gefahr laufen, viel Geld für Essig zu löhnen, oder dass Sicherheitsbeamte am Flughafen einen Molotow-Cocktail von Mineralwasser unterscheiden können… Nein, ich werde als Weinanalphabet nicht mehr ratlos vorm Supermarktregal stehen und gezwungen sein, doch wieder die Flasche mit dem hübschesten Etikett zu verschenken… hw

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de