Startseite » Allgemein »

Werkzeugdaten gehen direkt an Maschinensteuerung

Tool Management
Werkzeugdaten gehen direkt an Maschinensteuerung

Das Einstell- und Messgerät Smile 400/Pilot 3.0 lässt sich ans Cyber Tool Management von Mazak anbinden Bild: Zoller
Anzeige
Geringere Maschinenstillstandszeiten, weniger Werkstück-Ausschuss und längere Werkzeugstandzeiten verspricht die Zoller GmbH & Co. KG den Nutzern des Mazak Cyber Tool Managements (CTM) in Kombination mit den Werkzeugeinstell- und -messgeräten aus Freiberg. Als einer von vier Bausteinen des so genannten Cyber Production Centers (CPC) verkürzt das CTM die Rüstzeit und verbessert dadurch die Durchlaufzeiten in der Fertigung. Das System sorgt dafür, dass das richtige Werkzeug zur passenden Zeit dort ist, wo es benötigt wird. Bestückung, Bearbeitungsfolge und Werkzeugverwaltung erfolgen vollautomatisch. Über eine Schnittstelle lassen sich die Werkzeugeinstell- und -messgeräte von Zoller anbinden und so alle Tools für die Maschinen der Göppinger Mazak GmbH schnell und präzise vermessen sowie bei Bedarf einstellen. Die Messergebnisse werden – zusammen mit den Identifikationsdaten der Werkzeugaufnahme – direkt ans CPC-System übertragen. Das Resultat seien eine höhere Prozesssicherheit und präzisere Bearbeitungen hw

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de