Startseite » Allgemein »

Werkzeuge und Arbeitsvorrat werden automatisch überwacht

Zellensteuerung
Werkzeuge und Arbeitsvorrat werden automatisch überwacht

Für den Maschinenbediener ist es wichtig, dass er seine Fertigungszelle jederzeit im Griff hat. Zustandsmeldungen über Arbeitsvorrat, Magazinbeladung, Werkzeugverfügbarkeit und Prioritäten müssen auf einen Blick erkennbar sein. Der Operateur muss auch selbstständig eingreifen können, um auf veränderte Vorgaben zu reagieren. Der Erowa Cell Manager für Fräsmaschinen erfüllt diese Anforderungen. Die Zellensteuerung für Produktionsmaschinen mit automatischem Werkstück-Palettenwechsel unterstützt die Tätigkeit des Bedieners. Die Software ist das übergeordnete Tool, mit der die Zelle kontrolliert und gesteuert werden kann. Vom Rüsten der Aufträge bis zur Kontrolle der vorhandenen Werkzeuge im Wechsler wird alles übersichtlich dargestellt. Auf Knopfdruck wird angezeigt, wie viel Arbeitsvorrat noch vorhanden ist und wie lange die Fräszelle noch produzieren wird. Bei Störungen wird der Bediener alarmiert. Informationen über die Art der Störung werden per E-Mail oder SMS versendet. Die Benutzeroberfläche ist für alle Zellen gleich, was die Stellvertretung erleichtert.

Erowa, Büron/Schweiz, Tel. 0041–9351111
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de