Startseite » Allgemein »

„Wir brauchen Fachkräfte mit praktischer Vorbereitung“

Carl Zeiss unterstützt Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
„Wir brauchen Fachkräfte mit praktischer Vorbereitung“

Freuen sich nach der Unterzeichnung (von links): Dr. Burkhard Fleck, Dekan des Fachbereichs SciTec der EAH Jena, Prof. Dr. Gabriele Beibst, Rektorin der FH Jena und Peter Popp, Geschäftsführer der Carl Zeiss Jena GmbH
Carl Zeiss und die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena (EAH Jena) stellen ihre langjährige enge Partnerschaft auf eine neue Basis. Mit dem Ziel, die praxisbezogene Ausbildung von Nachwuchskräften auf hohem Niveau zu sichern, unterzeichneten beide Seiten eine Absichtserklärung. Danach unterstützt die Carl Zeiss AG dieses Ziel durch die Bereitstellung eines jährlichen Betrags von 50 000 Euro für fünf Jahre. Die Summe steht der EAH Jena für die Betreuung von Praktika für Bacheloranden und Masteranden in den Bereichen Mechatronik und Werkstoffwissenschaften sowie SciTec zur Verfügung. Außerdem soll die Anschaffung eines Mikroskops für das Praktikum im Bereich SciTec finanziert werden. „Wir als Unternehmen der Optik und Optoelektronik sind an Fachkräften interessiert, die gut auf die Praxis vorbereitet sind“, sagt Peter Popp, Geschäftsführer der Carl Zeiss Jena GmbH und Mitglied des Hochschulrats der EAH Jena. „Deshalb fördert Carl Zeiss die Ausbildung junger Menschen speziell im Bereich der optischen Technologien.“

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de