Startseite » Allgemein »

Zulieferer gewinnen an Bedeutung

Contitech: Zum 10. Mal Sonderschau Wertschöpfungspartner WeP
Zulieferer gewinnen an Bedeutung

Neun ContiTech Wertschöpfungspartner zeigen ihre Leistungen auf dem WeP-Sonderstand Bild: Contitech
Anzeige
Die Sonderschau Wertschöpfungspartner (WeP) auf dem ContiTech-Stand (Halle 6, F18) feiert Jubiläum: Zum 10. Mal präsentieren sich ausgewählte Zulieferpartner von ContiTech während der Hannover Messe. Gemeinsam mit dem Unternehmen zeigen sie, wie wichtig das Zusammenspiel zwischen allen Industriepartnern auf dem Weg zu einem hochwertigen Produkt ist und welche technischen Trends aktuell sind. Damit greift der Stand auch das Motto der Hannover Messe 2013 auf: Integrated Industry.

Die Technologien reichen von Spezialelastomeren bis hin zu Verpackungssystemen. „Die Rolle der Zulieferer wird in industriellen Prozessen immer verantwortungsvoller“, sagt Jens Fechner, verantwortlich für die Marktkommunikation bei ContiTech. „Sie übernehmen einen Teil der Entwicklungsarbeit und sind in unsere Prozesse eingebunden. Für uns ist es wichtig, mit innovativen Zulieferern zusammenzuarbeiten, um technisch anspruchsvolle Produkte schnell zur Serienreife zu bringen und unseren Kunden so einen Mehrwert zu bieten. Das wird auf dem WeP-Sonderstand deutlich.“
ContiTech zeigt in Halle 6, wie seine Systeme weltweit zur Sicherung der Versorgung beitragen und wie hierbei umweltfreundliche Technologien zum Einsatz kommen. lb
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de