Startseite » Anzeige »

Industriearbeitsplätze von Treston – Kompetenz in Lean, ESD und Ergonomie

Advertorial

Arbeitsplatz
Industriearbeitsplätze von Treston – Kompetenz in Lean, ESD und Ergonomie

Ergonomische Arbeitsplätze von Treston für die Industrie
Bild: Treston
Anzeige

Treston entwickelt, produziert und verkauft hochwertige Industrie-Arbeitsplatzlösungen. Das Sortiment umfasst Arbeitstische und Zubehör, Lager- und Aufbewahrungssysteme, Transportwagen, Stühle, Beleuchtung, komplette Montage- und Produktionslinien sowie Packtische und Verpackungslösungen.

Als Treston-Kunde profitieren Sie vom langjährigen Know-how, einem erstklassigen Kundenservice, Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Lieferung langlebiger, skandinavischer Qualitätsprodukte.

Für Kunden und Interessenten werden regelmäßig Online-Workshops zu den Themen Lean Production und Ergonomie sowie eine Produktvorstellung, die einen Überblick über das Treston-Sortiment gibt, organisiert. Experten beantworten dabei Ihre Fragen und unterstützen Sie mit praxisnahen Beispielen bei der Umsetzung.

Lean Production – Prozessoptimierung mit Arbeitsplatzlösungen von Treston

In der Fertigungsindustrie sind Unternehmen bestrebt, die von den Kunden benötigten Produkte so schnell und so preiswert wie möglich zu liefern. Dabei sollten möglichst wenig zusätzliche Ressourcen zum Einsatz kommen, um unnötige Zwischenlagerungen zu vermeiden, die das Kapital binden könnte.

FiFo Regallösung zur Bereitstellung, Lagerung und Entnahme von Artikeln. Bild: Treston

Gemäß der Lean-Philosophie und der 5S-Methode basiert die Einbindung des Herstellungsprozesses auf der Optimierung der Organisation von Werkzeug, Materialfluss und Mensch. Der Kern ist die Vermeidung von Verschwendung, also die Verringerung unnötiger Arbeit und das Minimieren der Rüstzeiten. Das Ziel der Prozessverbesserung ist, die Arbeitsabläufe kontinuierlich zu überprüfen und die Personen, die diese erledigen, entsprechend zu beraten.

Intelligente Fertigung verbessert die Produktivität und damit die Ergebnisse

Arbeitsplätze von Treston unterstützen den LEAN-Gedanken für eine optimale Prozessgestaltung und -Umsetzung. Von einem Arbeitsplatz, der nach der Lean-Philosophie erstellt wurde, profitieren nicht nur die Beschäftigten, sondern auch das Unternehmen. Wenn Sie mehr über „LEAN Thinking“ erfahren möchten, laden Sie das Gratis-E-Book „LEAN Thinking perfektioniert Ihre Produktionsprozesse“ von Treston herunter oder nehmen Sie an einem der drei kostenlosen Online-Workshops von Treston teil: Workshop-Termine und Anmeldung!

ESD-Schutz gegen elektrostatische Entladung

Unter elektrostatischer Entladung (ESD) ist der plötzlich auftretende Stromfluss zu verstehen, wenn zwei elektrisch geladene Objekte miteinander in Berührung kommen. Ist die Entladung stark genug, kann sie vom Menschen gefühlt, gesehen oder sogar gehört werden. Ein solches Auftreten wird als elektrischer Schock bezeichnet.

Allerdings können elektronische Komponenten und Produkte, die mittlerweile an vielen Arbeitsplätzen gehandhabt werden, auch bei niedrigeren Spannungen, die für den Menschen nicht nachweisbar sind, beeinträchtigt werden und somit ESD-Schäden verursachen. Diese ESD-Defekte werden zuerst oft nicht bemerkt und erst in der Endabnahme entdeckt. Sie können dann für Probleme im Endprodukt sorgen, indem sie beispielsweise die Haltbarkeit der Produkte herabsetzen oder deren Funktionalität beeinträchtigen.

ESD-Schutz – eine lohnende Investition

Um ESD-Schäden zu vermeiden, sollte der ordnungsgemäße ESD-Schutz durch den Aufbau einer ESD-Schutzzone (EPA) gewährleistet sein, also ein Bereich, in dem elektronische Komponenten, Bauteile und Produkte sicher gehandhabt werden können. Die Hauptrolle in einer EPA spielen Möbel mit ESD-Schutz.

ESD-Schäden sind schwer zu erkennen und oft nicht sichtbar. Bild: Treston

Treston liefert auch Arbeitsplatzsysteme in ESD-Ausführung zum Schutz gegen elektrostatische Entladung. Durch den Einsatz von Industriemöbeln in ESD-Ausführung und die Einrichtung eines ESD-Schutzbereiches lassen sich Schäden an Komponenten, die durch elektrostatische Entladung entstehen können, wirksam reduzieren.

In dem informativen E-Book „6-Punkte-Checkliste zum Einrichten und Warten von ESD-Schutzzonen“ erklärt Treston, wie Sie an Ihrem Arbeitsplatz einen ESD-Schutzbereich einrichten können: ESD-E-Book hier herunterladen! Dabei ist es unerheblich, ob es sich nur um einen einzelnen Arbeitstisch oder um eine ganze Produktionslinie handelt.

Arbeitsplätze in ESD-Ausführung bieten zuverlässigen Schutz gegen elektrostatische Entladung. Bild: Treston

Warum ist eine gute Ergonomie am Arbeitsplatz so wichtig?

Ein ergonomischer Arbeitsplatz ermöglicht es den Beschäftigten, jeden Tag Best-Leistungen zu erbringen. Ergonomische Arbeitsumgebungen sorgen dafür, dass die Arbeit einfach und zuverlässig erledigt werden kann. Alle Komponenten und Werkzeuge sind leicht erreichbar, wodurch der Körper nicht verbogen oder die Arme gestreckt werden müssen, was wiederum Verspannungen, übermäßige Belastungen und andere Unannehmlichkeiten reduziert. Dies beugt Erkrankungen des Bewegungsapparates vor, von denen bis zu drei von fünf Personen im erwerbsfähigen Alter betroffen sind.

Ein ergonomischer Steharbeitsplatz beugt Erkrankungen des Bewegungsapparates vor. Bild: Treston

Ergonomische Arbeitsumgebungen sorgen dafür, dass die Arbeit ohne große Mühe, aber dennoch zuverlässig erledigt werden kann. Das E-Book „Erhöhung der Produktivität durch richtig angewandte Ergonomie“ von Treston zeigt Ihnen, wie ein ergonomisches Arbeitsumfeld zu einem erhöhten Wohlbefinden der Mitarbeiter, Zeiteinsparung und schließlich zu mehr Produktivität führen kann.

Beruflich bedingte Muskel-Skelett-Erkrankungen, die durch schlecht konzipierte Arbeitsmethoden und eine falsche Arbeitshaltungen bei der Arbeit verursacht werden, belasten nicht nur den Mitarbeiter, sondern auch das Unternehmen und die gesamte Gesellschaft durch krankheitsbedingte Ausfälle, Arbeitsunfähigkeit und eine verminderte Produktivität.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie einen Arbeitsplatz nach ergonomischen Richtlinien erstellen, melden Sie sich hier zu einem der kostenlosen Ergonomie-Workshops von Treston an.


Kontakt zu Treston

Treston Deutschland GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Tel.: +49 40 8816 5022 0
E-Mail: info.de@treston.com
Website: www.treston.de

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de