Startseite » Anzeige »

Dormatec Environment Solutions: Schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor Feinstaub und Dämpfen

Advertorial

Gesundheitsproblemen vorbeugen
Schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor Feinstaub und Dämpfen

Bei der Verarbeitung von Materialien wie Kunststoffen, Metall, Holz oder Stein entstehen (Fein-)Stäube und andere Verunreinigungen, denen die Mitarbeiter täglich ausgesetzt sind. Das Einatmen von Feinstaub, Schweißrauch und anderen Dämpfen kann Atemprobleme und Krankheiten verursachen, die von Staublunge und Asthma bis hin zu verschiedenen Krebsarten und Herzerkrankungen reichen.

Inzwischen besteht jedoch ein zunehmendes Bewusstsein dafür gesundheitliche Risiken zu reduzieren. Daher werden immer häufiger Absauganlagen eingesetzt. Neben zentralen Absauganlagen sind es vor allem die kleinen und kompakten Absaugtischen und Absaugwänden, die in der Praxis einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung und Verringerung von Gesundheitsproblemen leisten und auch medizinische Kosten sparen können.

 Gesundheitsrisiken am Arbeitsplatz sind sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer ein wichtiges Anliegen. Es ist sehr wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass gefährliche Stoffe gesundheitsschädlich sind, wenn sie eingeatmet werden. Dazu gehören Feinstaub, Farbdämpfe, Ölnebel, Lösungsmitteldämpfe und verschiedene Gase. Die Exposition gegenüber diesen Stoffen und Dämpfen führt zu Erkrankungen der Atemwege und hohen Gesundheitsrisiken. Dies führt zu Personalverlusten durch Fehlzeiten, die auch die Effizienz des Unternehmens beeinträchtigen.

Absaugung von Feinstaub, Schweißrauchen und Dämpfen

Durch die Absaugung von Feinstaub, Schweißrauch und Dämpfen können diese Gesundheitsrisiken vermieden werden. Dies kann über eine zentrale Absauganlage erfolgen, besser ist es jedoch, dies direkt an der Quelle zu tun. Das niederländische Unternehmen Dormatec Environment Solutions hat in Zusammenarbeit mit AirBench eine Reihe von Absaugtischen und -wänden entwickelt, die mit speziellen Filtern Feinstaub, Rauch, Schweißrauch und Dämpfen direkt an der Quelle absaugen und als gereinigte Luft in den Raum zurückführen.

Die Luftreinigungssysteme von Dormatec und AirBench eignen sich für alle Arten von Verschmutzungen wie Dämpfe aus Farben, Schleifstaub, Schweißrauch oder auch Funkenflug. Diese kompakten Systeme verhindern, dass Feinstaub im Arbeitsbereich aufgewirbelt wird, schützen Ihre Mitarbeiter und reduzieren die Ausfallzeiten kranker Mitarbeiter. Mit einem flächendeckenden Netzwerk von Händlern und Vertretern, deckt Dormatec den kompletten deutschen Markt ab.

Kompakte Systeme

Die Absaugtischen sind in verschiedenen Größen und einer Vielzahl von anwendungsspezifischer Filterausführungen erhältlich. Dank der perforierten Arbeitsfläche wird die verschmutzte Luft abgesaugt und gereinigt wieder in die Werkstatt abgegeben. Das bedeutet: kein Luftstrom im Gesicht (wie bei Abzugshauben), keine platzraubende Verrohrung und kein Wärmeverlust in der Werkstatt

Für größere Produkte gibt es Absaugwände, die nach dem gleichen Funktionsprinzip arbeiten und die gleichen Vorteile bieten.

Schützen Sie auch Ihre Produkte

Bei vielen Veredelungsprozessen entstehen atmosphärische Staubpartikel, die sich absetzen und haften bleiben an den oft teuren Produkten, die Sie herstellen. Abgesehen von den Problemen, die dies für das Sprühen und Beschichten mit sich bringt, bedeutet es auch, dass Ihre Produkte „kontaminiert“ an Ihre Kunden geliefert werden, wenn sie in einer staubigen Umgebung verpackt werden. Eine saubere, staubfreie Arbeitsumgebung ist daher unerlässlich.

Kosteneinsparungen

Eine gesunde Belegschaft bedeutet weniger Krankheitsausfal, eine produktivere Belegschaft und mehr Effizienz für Ihr Unternehmen. Auch eine kleine Investition in einen Absaugtisch oder eine Absaugwand kann zu erheblichen Einsparungen bei den Krankheitskosten führen.


 Vorteile:

– Geeignet für alle Arten von Verschmutzung
– Keine Staubaufwirbelungen mehr
– Weniger Ausfallzeiten
– Erhältlich in verschiedenen Größen und Konfigurationen
– Absaugung und Werkbank in einer kompakten Einheit
– Plug & Play; sofort funktionsbereit, arbeitet mit 230V
– Auch in selbstreinigender Ausführung erhältlich

Anwendungen

Arbeiter in Getreidemühlen
Möbelhersteller
Laboratorien
Schleifen von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen
Metallschleifen (Funkenbildung)
Sprühfarbe
Schweißrauche und Dämpfe
Reinigung verschmutzter Werkstücke mit Druckluft

Kontakt:

Dormatec Environment Systems
Deutschland: + 49-176 – 75534556
Niederlande: +31 (0)229 542485
Allgemeines:  sales@dormatec.eu
(Händler – Wiederverkäufer gesucht)

Manuel Schippers, Dormatec. Bild: Dormatec

 

 

 

 

Über Dormatec

Systeme für die Prozessoptimierung in der zerspanenden Industrie Dormatec Environment Systems ist ein junges Unternehmen, das mit dem Ziel gegründet wurde, einen strategischen Beitrag zur Optimierung Ihres Produktionsprozesses zu leisten.

Um dies zu erreichen, liefert Dormatec verschiedene Ins­tallationen rund um Metallbearbeitungsmaschinen, wie z. Hochdrucksysteme, Kühlanlagen, Ölabscheider, Filteranlagen, Luftreiniger, Brikettierpressen und Entstaubungsanlagen. Diese Entstaubungsanlagen können auch zur Gewinnung von Feinstaub aus Holz, Stein, Kunststoff und vielen weiteren Mate­rialien verwendet werden. In Zusammenarbeit mit einem Netz­werk von Händlern und Wiederverkäufern bedient Dormatec sowohl den niederländischen als auch den europäischen Markt.

Zeitgemäße Produktionstechniken in der Metallindustrie müssen den Anforderungen des Marktes entsprechen, um optimal und kostengünstig arbeiten zu können. Höhere Schnittgeschwin­digkeiten, längere Standzeiten und ein geringes Abschalten der Maschine sollen eine weitere Optimierung des Produktionspro­zesses gewährleisten. Darüber hinaus hilft die soziale Verantwor­tung von Unternehmen & Organisationen, das Umweltproblem in ihren eigenen Institutionen kritisch zu überwachen.

Hier finden Sie mehr über AirBench: https://www.dormatec.eu/de/Produkte/Extraktionstische-und-W%C3%A4nde/Informationen

Hier finden Sie mehr über Dormatec: https://www.dormatec.eu/de/

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de