Startseite » Augenblicke der Technik »

Augenblicke der Technik

Augenblicke der Technik
Augenblicke der Technik

Augenblicke_IA27.jpg
Anzeige

Staplerfahrer haben ohnehin einen stressigen und gefährlichen Job, auch in einem ganz normalen, wohltemperierten Lager. Im rauen Umfeld einer Gießerei kommen harte, äußere Umstände erschwerend dazu. Ein Mix aus Hitze und Funkenflug setzt Fahrer und Fahrzeug gleichermaßen zu. Deswegen sind beim Gießereibetrieb Fondium in Singen die Stapler mit nicht weniger als 18 Umbauten ganz speziell präpariert. So ist die Frontscheibe des Fahrzeugs ersetzt worden durch eine nicht gewölbte Hitzeschutzscheibe, die in einem Stahlrahmen befestigt ist. Um die Frontbereifung vor Funkenflug zu schützen, sind die Kotflügel aus Metall gefertigt. Außerdem wurden die Scheinwerfer und Neigezylinder mit einem schützenden Metallkäfig versehen. Eine zusätzliche Hitzeschutzscheibe ist rechts an der Fahrerkabine über die normale Kabinenscheibe aufgesetzt. Mehr zu der Anwendung bei Fondium können Sie in unserer Titelgeschichte in der Ausgabe 29 des Industrieanzeiger nachlesen, die am 14. Oktober erscheint. Das Bild auf dieser Doppelseite gehört zu dieser außergewöhnlichen Applikation. Bild: Still, Gerd Knehr

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de