Startseite » Augenblicke der Technik »

» Augenblicke der Technik

Augenblicke der Technik
» Augenblicke der Technik

Koenigskammer.jpg

Messungen in der Cheops-Pyramide sind seit den achtziger Jahren sehr selten geworden, obwohl die ägyptischen Bauwerke noch immer viele Rätsel aufgeben. Das Team um Prof. Christian Große vom Lehrstuhl für zerstörungsfreie Prüfung an der TU München hat die Genehmigung des ägyptischen Staatsministeriums für Altertümer, im Rahmen des ScanPyramids-Projektes Messungen in den Pyramiden von Gizeh durchzuführen. Moderne Messverfahren werden angewendet und fusioniert, um die Aussagekraft der Messergebnisse zu validieren. Die Untersuchungen basierten auf dem Einsatz von Georadar, Widerstandstomographie mit speziell angefertigten Elektroden und Ultraschallverfahren mit Phased-Array-Technik. Auf dem Bild zu sehen ist eine Georadar-Messung in der Königskammer der Cheops-Pyramide mit einer Multifrequenzantenne, welche eine hohe Eindringtiefe und zugleich eine hohe räumliche Auflösung bietet. Die Untersuchung der massiven Granitblöcke, die bis zu 50 Tonnen schwer sind, zielt darauf ab, den Bau der Pyramiden besser nachvollziehen zu können. Ziel der Mission ist, weitere Erkenntnisse über den Aufbau der Pyramiden zu gewinnen. Bild: TU München

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de