Startseite » Augenblicke der Technik »

Bei diesem Roboter haben Fehler keine Chance

Augenblicke der Technik
Bei diesem Roboter haben Fehler keine Chance

ABB_3DVM-image1.jpg
Bild: ABB
Anzeige

Die Roboterzelle „3DQI“ des Roboterherstellers ABB kommt bei der 3D-Qualitätsinspektion zum Einsatz. Die Lösung erkennt Mängel an Bauteilen, die weniger als halb so breit sind wie ein menschliches Haar und die mit bloßem Auge nicht wahrgenommen werden können. Mit dieser Technik sind zeitraubende manuelle Prüfungen überflüssig und zugleich wird die Fehlerwahrscheinlichkeit reduziert. Der große Vorteil der Roboterapplikation ist die Kombination aus Geschwindigkeit, Flexibilität und einer Genauigkeit von unter 100 Mikrometern. Zudem ist das System modular aufgebaut und lässt sich den Bedürfnissen des Anwenders anpassen. Die Zelle ist für Offline-Prüfstationen konzipiert. Mit nur einem optischen Weißlichtsensor, der Millionen von Raumpunkten pro Aufnahme abtastet, lässt sich ein detailliertes digitales Modell des zu prüfenden Werkstücks erstellen, das danach mit dem CAD-Modell abgeglichen werden kann. Die Abläufe sind dabei nach eigenen Angaben zehnmal schneller als mit herkömmlichen Koordinatenmessgeräten.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de