Startseite » Augenblicke der Technik »

Ein Lager ohne Regale und Gänge

Augenblicke der Technik
Ein Lager ohne Regale und Gänge

Autostore.jpg
Anzeige

Holländer lieben ihr Fahrrad über alles. In den Niederlanden gibt es sogar mehr Fahrräder als Einwohner. Juncker Bike Parts ist einer der großen Distributoren von Fahrradteilen und -zubehör mit einem Zentrallager in Apeldoorn. Im Onlineshop können Fachhändler und Reparaturwerkstätten aus einem Sortiment von mehr als 17.000 Artikeln auswählen und bestellen. Alle Bestellungen, die an Werktagen bis 21:30 Uhr eingehen, werden in der Regel am nächsten Tag ausgeliefert. Dahinter steckt eine zuverlässige automatisierte Lagerlogistik. Die Cube Storage Lösung von Autostore ermöglicht eine Lagerung auf kleinstem Raum ohne Regale und Gänge und bietet zugleich effiziente und ergonomische Prozesse. Das System lässt sich in beliebiger Form in Bestandsgebäude integrieren und besteht aus fünf Modulen: Bins (Behälter), Ports (Arbeitsplätze), Roboter, Grid (Fahrschienensystem und Behälterraster) und Controller. Im Juncker Zentrallager sind auf einer Grundfläche von 1000 m2 rund 25.000 Artikelbehälter platzsparend übereinandergestapelt. 40 Roboter lagern die für die Bearbeitung der Aufträge benötigten Behälter aus und bringen sie zu den Ports. Hier konsolidiert ein Mitarbeiter schnell und sicher alle Artikel einer Bestellung in einen Behälter. Insgesamt verlassen täglich mehr als 9000 Pakete das Lager. Bild: Autostore

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de