Startseite » Augenblicke der Technik »

Roboter-Teams für den Mond

Augenblicke der Technik
Roboter-Teams für den Mond

20150729_CoyoteIII_AP_8.jpg

Bei künftigen Weltraummissionen sollen Teams aus autonomen Robotern die Oberflächen von Mond und Mars erkunden und dabei auch in den Untergrund vordringen. Denn gerade extreme Umgebungen wie Krater oder Lava-Höhlen sind auf dem Mond für langfristige Missionen interessant. Sie können vor Meteoriten und Temperaturschwankungen schützen und Wassereis als Ressource bieten. Bevor sich jedoch eine bemannte Mission in die Tiefen des Trabanten wagt, sollen autonome Roboter diese Orte untersuchen. Das Projekt „CoRob-X“, das vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) koordiniert wird, soll ein solches Szenario in einer analogen Mission auf der Erde umsetzen. Die Erkundung von Lava-Höhlen ist dabei ein realitätsnahes Szenario. In einem Feldtest auf den Kanaren soll dies durch drei autonome Robotersysteme durchgeführt werden. Zum Einsatz kommen dabei zwei Systeme des Robotics Innovation Center (RIC) vom DFKI sowie ein Roboter des belgischen Unternehmens Space Applications Services NV/SA. Bild: DFKI/Annemarie Popp

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de