Startseite » Augenblicke der Technik »

Transportmittel für Windturmsegmente mit großen Durchmessern

Augenblicke der Technik
Transportmittel für Windturmsegmente mit großen Durchmessern

Windkraftanlagen werden immer leistungsfähiger. Die gewachsenen Dimensionen und der damit verbundene hohe Schwerpunkt der Ladung erfordern besonders standsichere Transportmittel mit niedrigen Ladeflächen. Scheuerle, ein Unternehmen der TII Group aus Heilbronn, hat für den stabilen und flexiblen Transport von solchen Gütern die modularen Plattformwagen der Baureihe K25 L entwickelt. Der Zusatz L (Low) in der Typenbezeichnung weist auf die besonders niedrige Plattformhöhe bei gleichzeitig großer Bereifung hin. Die Spurbreite beträgt 2.100 mm bei 3.000 mm Außenbreite. Aufgrund seiner Spurweite verringere sich die Gefahr von Umkipp-Unfällen beim Transport von Windturmsegmenten mit großen Durchmessern und erhöht so die Arbeitssicherheit. Die technisch mögliche Achslast beträgt 23 t oder bis zu 13,9 t bei 80 km/h. Die abgelassene Plattformhöhe liegt trotz der größeren Bereifung bei 875 mm (beladen) und 910 mm (unbeladen), sodass das Unterfahren von Ladungen leicht möglich ist. Bild: Scheuerle Fahrzeugfabrik GmbH

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de