Startseite » Coronavirus »

Deutsche Wirtschaft in Zeiten von Covid-19

Deutsche Wirtschaft in Zeiten von Covid-19
Corona-Hilfen für die Wirtschaft laufen nicht rund

Viele Unternehmen melden technische Schwierigkeiten bei der Antragstellung von Corona-Hilfen. Bild: peterschreiber.media/stock.adobe.com
Anzeige

Damit deutsche Unternehmen relativ gut durch die Covid-19-Pandemie kommen, bietet der Staat Corona-Hilfen an. Eine Studie des Digitalverbands Bitkom zeigt jetzt jedoch, dass es bei der Antragstellung häufig noch hapert.

In der Befragung, die von Bitkom Research durchgeführt wurde, geben fast zwei Drittel (62 %) der deutschen Unternehmen mit 20 oder mehr Mitarbeitern an, dass sie mindestens eine Form der staatlichen Corona-Hilfen beantragt haben (zum Beispiel Soforthilfe-Kredite oder vereinfachtes Kurzarbeitergeld).

Technische Schwierigkeiten bei Beantragung der Corona-Hilfen

Mit dem Prozess der Beantragung jedoch nur jedes Zweite (52 %) insgesamt zufrieden gewesen. 92 % der befragten Unternehmen beklagen, dass es bei der Antragstellung technische Probleme wie eine zeitweise Nichterreichbarkeit der Website gegeben habe.

Für die repräsentative Umfrage befragte der Bitkom 605 Unternehmen mit 20 oder mehr Mitarbeitern aller Branchen. „Die Corona-Pandemie hat uns die Defizite der vergangenen Jahre und Jahrzehnte bei der Digitalisierung deutlich vor Augen geführt. Gerade in der Verwaltung dominieren vielerorts auch 2020 noch analoge Prozesse“, sagt Präsident Achim Berg. „Wenn die Politik jetzt die Digitalisierung vorantreiben will, muss das insbesondere heißen: Ämter und Behörden wirklich digital aufstellen und zu Vorreitern der Digitalisierung machen.“

Antragsstellung ist zeitaufwendig

Zumindest berichtet die Hälfte der Unternehmen (51 %), die Corona-Hilfen beantragt haben, dass die Antragstellung ausschließlich digital abgewickelt werden konnte. Ein weiteres Viertel (28 %) konnte den Antrag größtenteils digital stellen, 13 % teilweise und 4 % sogar nur geringfügig digital. Kritisiert wurden vor allem die zeitaufwendige Antragstellung (74 %). Nur 25 % fanden den Prozess einfach. Und nur bei jedem dritten Unternehmen (35 %) seien die Hilfen schnell angekommen.

Kontakt:

Bitkom Research GmbH
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
Tel.: +49
3027576-548
www.bitkom-research.de

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de