Editorial

Klimakiller Internet?

Werner_Goetz.jpg
Werner Götz Chefredakteur Industrieanzeiger
Anzeige

Rund 770 Millionen Tonnen CO2 verursacht der weltweite Flugverkehr laut dem Umweltbundesamt, rund zwei Prozent aller CO2-Emissionen. Dem steht das Internet nicht hinterher; es ist für über drei Prozent der Emissionen verantwortlich – ohne die für die Tablets und Smartphones benötigte Energie in Herstellung, Betrieb und Recycling zu berücksichtigen. Nur mit einem Unterschied: Die Wachstumsraten sind in der digitalen Welt erheblich höher. Bis 2030 könnte das Internet beim Treibhausgasausstoß die Autos und Motorräder überholen. Größter Klimakiller ist dabei das Streamen von Filmen. Netflix und Co machen bald 80 Prozent des Internet-Verkehrs aus.

Beachtenswert auch ist der Stromverbrauch virtueller Währungen wie dem Bitcoin. Eine einzige Transaktion soll 270 kg CO2-Emissionen verursachen – den enormen Rechenprozessen geschuldet, um Bitcoins zu generieren. Das entspricht einem Flug von Frankfurt nach London, auf eine Person heruntergerechnet. Inzwischen überschreitet das Mining von Bitcoins den Stromverbrauch Islands oder der Schweiz. Nun wird zudem in der Industrie der Blockchain-Technologie eine große Zukunft hervorgesagt. Private Blockchains, die auf Unternehmen limitiert sind, verfolgen jedoch einen ungleich ökonomischeren Ansatz.

Investitionen in Serverparks, die mit regenerativer Energie betrieben werden oder effizientere Kompressionsverfahren für Videos bringen viel mehr, als den Flugverkehr um ein paar Euro zu verteuern. Wobei man über Kurzstreckenflüge sicherlich diskutieren kann – sobald die Bahn wieder eine Alternative ist. Es ist halt immer etwas komplexer, als es Populisten und manch Organisation propagieren.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de