Startseite » Editorial »

Weckruf für grünes Wachstum

Meinung
Weckruf für grünes Wachstum

Dietmar_Kieser.jpg
Dietmar Kieser, stv. Chefredakteur Industrieanzeiger
Anzeige

Eine Krise wie diese legt erbarmungslos Schwächen und Versäumnisse bloß. Jetzt rächt es sich, dass durch Gewinnmaximierung die medizinische Versorgung oft nicht genügt, Breitbandnetze unzureichend ausgebaut sind oder die Digitalisierung in Schulen steinzeitlich anmutet. In Abwendung der Katastrophe werden nun Mängel mit Nachdruck behoben, was vor kurzem etwa in Deutschland noch unmöglich schien.

Das neuartige Coronavirus hat großes weltweites Leid entfacht. Zugleich öffnet die Pandemie uns allen neue Räume. Alles Mögliche ist jetzt im Fluss. Nie war Gemeinschaftshandeln so ausgeprägt, gab es so viel Solidarität in unserer Gesellschaft. Beispielsweise schießen überall kostenlos nutzbare Softwaretools für die Teamarbeit wie auch digitale Handels- und Vermittlungsplattformen aus dem Boden, die lokal künftig eine große Rolle spielen könnten. Auch viele Nachbarschafts- und Hilfskooperativen könnten zu einem humanistischeren Wertesystem führen. Die Weltinfektionskrise könnte deshalb auch ein Weckruf für neue, grüne Dynamik sein.

Auf diesem Nährboden gilt es jetzt, die historische Chance zu ergreifen und die Weichen für nachhaltiges Wirtschaften, klimafreundliche Innovationen, umweltschonende Produktion und stärker diversifizierte Lieferketten zu stellen. Ein Weiter so wie zuvor kann und wird es nicht geben. Denn die Krise nach der Krise wird kommen.

Sobald sich die Schleier vor der Ungewissheit lichten, muss die Zeit zum Wiederaufbau genutzt werden, um Gesellschaften widerstandsfähiger zu machen. Nicht nur im nationalen Alleingang, auch in der Europäischen Union, deren Schicksal durch die Corona-Krise entschieden wird.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de