Startseite » Management »

Ausgezeichnetes Jubiläumsbuch

Firmenchronik von OKE schafft es ins Jahrbuch der Werbung 2012
Ausgezeichnetes Jubiläumsbuch

Mitarbeiter und Kunden von OKE haben die Unternehmensgeschichte lebendig in Szene gesetzt – wie in einem Tagebuch Bild: team4media
Anzeige
Wie Automobilzulieferer auf der Höhe der Zeit kommunizieren, zeigt das Beispiel der OKE Group. Der Mittelständler hat für sein 50-Jahr-Jubiläum eine Firmenchronik erstellt, die es aufgrund der Wertigkeit und Anmutung ins Jahrbuch der Werbung geschafft hat.

„OKE war schon immer ein bisschen anders als andere. So ist auch die Firmenchronik anlässlich des 50-jährigen Jubiläums etwas anders als andere. Die ehemaligen sowie die aktuell Beschäftigten haben an diesem Werk inhaltlich eigenständig und aktiv mitgewirkt. Entstanden ist daraus eine Firmenchronik, die – was Kreativität und Identifikation betrifft – ihres gleichen sucht. Von Mitarbeitern für Mitarbeiter und Kunden, wurde die Unternehmensgeschichte lebendig in Szene gesetzt wie ein Tagebuch.“

Die Laudatio im diesjährigen „Jahrbuch der Werbung“ auf den Automobilzulieferer aus Hörstel im Münsterland würdigt Konzeption und Gestaltung des Buchprojektes „Fünfzig Jahre OKE“. Mit jährlich rund 500 Kampagnen hat sich das Jahrbuch in der Medien- und Kommunikationsbranche als Standardwerk und branchenspezifisches Nachschlagewerk etabliert. Ungefähr 400 Agenturen mit mehr als 1000 Kampagnen beteiligen sich jährlich am Wettbewerb. Die von der Werbeagentur team4media aus Osnabrück verantwortete OKE-Chronik überzeugte die Jury in mehrerer Hinsicht. Für die besondere Wertigkeit sorgte der Einband mit edler Silberheißfolien-Prägung auf einer Spezial-Mattfolie – sowohl optisch als auch haptisch. Die Gestaltung im Innern setzt dies fort: „Während die Dokumente zur Firmenhistorie auf mattem Papier Auskunft über die Vergangenheit geben, haben wir die aktuellen Geschichten auf vollflächig hochglänzendem Papier verewigt“, erläutert Axel Voß, Inhaber von team4media, das Konzept. Transparente Trennblätter verstärken den Eindruck eines Fotoalbums. Weitere Ausstattungselemente für das Jubiläums-Event rundeten das Gesamt- Konzept ab.
„Diese Auszeichnung ist für uns etwas ganz Besonderes“, erklärt Mit-Inhaber Jörg Fiedler. Das Jahrbuch der Werbung sei das Medium, an dem sich in der Branche Alles und Jeder orientiere. Und OKE könne auf diesem Forum zeigen, „wie Automobil-Zulieferer auf der Höhe der Zeit kommunizieren, indem sie ihre Mitarbeiter mit einbeziehen. Denn sie haben wichtige Beiträge geliefert und Wesentliches zum Gesamterfolg beigesteuert.“ dk
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de