Startseite » Management » Einkauf »

Aerospace-Branche nimmt Fahrt auf

Luft und Raumfahrt: 3. Airtec in Frankfurt/M.
Aerospace-Branche nimmt Fahrt auf

Schub für die Luft- und Raumfahrt-Branche: Auf der Airtec treffen sich OEMs mit ihren Zulieferern Bild: Rolls Royce
Anzeige
In Frankfurt findet zum dritten Mal die Luftfahrt-Zuliefermesse Airtec statt. Es gibt wieder zwei Sonderschauen: Die UAV World beschäftigt sich mit Drohnen, in der Composite World geht es um Verbundwerkstoffe.

Vom 11. bis 14. November 2008 präsentiert sich die Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt auf der Fachmesse Airtec. In der Halle 3 auf dem Messegelände Frankfurt/M. zeigt die Schau Entwicklungen aus allen Bereichen des Aerospace Supply – vom Engineering über Produktion, Komponenten und Systemen bis zum Service.

Zu dem Programm der Airtec 2008 gehört die Konferenz „Supply on the wings“ sowie die beiden Themenparks UAV World und Aerospace Composite World. Damit bietet die Airtec eine Business-Plattform für den Dialog zwischen Zulieferern und den OEMs. Insgesamt haben sich nach Angaben der Organisatoren Aussteller aus 13 Ländern von drei Kontinenten angemeldet.
Bei den Fachbereichen haben sich drei starke Kerngruppen etabliert: Der Bereich Produktion ist mit 37 % aller Aussteller am umfangreichsten vertreten. Eine wichtige Rolle spielen daneben die Bereiche Engineering (24 %) sowie Komponenten & Systeme (21 %). Ein Highlight soll der Themenpark UAV World werden, auf dem auch wieder ein Flugwettbewerb für Mikrodrohnen stattfindet.
Die Airtec hat sich laut Veranstalter neben den großen Luftfahrtschauen als Fachmesse etabliert. Zu den Ausstellern gehören unter anderem der Maschinenhersteller Dörries Scharmann oder Kuka Systems, Anbieter von Fertigungslinien. Die Gedore Tool Center KG zeigt Neuheiten im Bereich Werkzeugerkennung und -registrierung. Erkenntnisse aus dem Bereich Simulation präsentiert beispielsweise die Ansys Germany GmbH. tv
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de