Startseite » Management » Einkauf »

Es ist Zeit, das Metallband zu ersetzen

Kantenschutz
Es ist Zeit, das Metallband zu ersetzen

Anzeige
Die bisherigen, altbewährten PVC- und EPDM-Varianten mit Metallband für den Kantenschutz sind aus Sicht von Rexio nicht mehr zeitgemäß, haben sie doch gravierende Nachteile: Die Metallband-Herstellung verbraucht viel Energie und lässt sich kaum recyceln. Der Werkstoff PVC ist zudem gefährlich bei Bränden und kann zu Schäden auch in größerer Entfernung zum Brandherd führen. Als Alternative bietet Rexio den Kantenschutz KaREX TPE mit POM-Band und einem Plus an technischen Einsatzmöglichkeiten. Der KaREX TPE besteht aus einer Ummantelung aus thermoplastischen Elastomeren (TPE), in die ein Band aus dem steifen und festen POM eingebettet ist. Zu den besonderen Eigenschaften des Kantenschutzes, der sich bei Temperaturen von -30 bis +100 °C einsetzen lässt, zählen eine hohe Alterungsbeständigkeit und eine sehr gute Rückstell-Elastizität und Schwingungsdämpfung. Darüber hinaus sei er auch in lebensmitteltauglichen Varianten und mit rostfreiem Metallband erhältlich – mit FDA-Zulassung und antibakterieller Wirkung.

Rexio, Westerrönfeld, Tel. (04331) 148088-0
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de