Startseite » Management » Einkauf »

Neue Größen für spezielle Einsätze

Kabelverschraubungen
Neue Größen für spezielle Einsätze

Neu im Sprint System des Herstellers sind die Polyamid-Größenerweiterungen der atmenden Kabelverschraubung VentGLAND um M25 und M32. Sie reduziert auf Grund einer integrierten Gore-Membran Kondenswasser auf ein Minimum – und benötigt hierzu keine weiteren Bauteile und Installationen. Für große Kabeldurchmesser, etwa in der Windenergie und dem Schiffbau, erweitert der Hersteller sein Porftfolio an Metall-Verschraubungen um die Größe M75. Alle Kabelverschraubungen in Kunststoff und Messing stehen ab sofort auch für explosionsgefährdete Bereiche sowie den Niedrigtemperatureinsatz bis zu -60°C zur Verfügung. Ab sofort erfüllt das System die Anforderungen der Schutzart IP69K.

Wiska, Kaltenkirchen,
Tel. (04191) 508503
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de