Startseite » Management »

Factoring-Aktivitäten gebündelt

Management
Factoring-Aktivitäten gebündelt

Anzeige
Finanzierung | Die Deutsche Leasing übernimmt 53 % der Anteile an der Deutschen Factoring Bank, Bremen. Neben dem Bad Homburger Institut bleiben die Freien Sparkassen, beispielsweise die Haspa Finanzholding, mit einem Anteil von 35 % und die Berliner Sparkasse mit einem Anteil von 12 % weiterhin Gesellschafter der Deutschen Factoring Bank. Wie es weiter heißt, werden die Factoring-Aktivitäten der schon heute zur Deutsche-Leasing-Gruppe gehörenden Universal Factoring mit Sitz in Ratingen mit denen der Deutschen Factoring Bank zusammengeführt. Die neue Gesellschaft wird weiterhin unter der Marke Deutsche Factoring Bank in Bremen und Ratingen auftreten. Hauptsitz der neuen Gesellschaft wird laut Angaben Bremen sein. „Mit der Zusammenführung der beiden Factoring-Gesellschaften positioniert sich die Deutsche Leasing in einem bedeutsamen Wachstumsfeld der Mittelstandsfinanzierung“, betont Kai Ostermann, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Leasing. Dieses zusätzliche Standbein mache die Deutsche Leasing auch zu einem zentralen Factoring-Anbieter innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de