Startseite » Management »

Hauptsache Sport

Deutsche Sportmessen im Überblick
Hauptsache Sport

Sportmessen | Die Messelandschaft in Deutschland könnte bunter nicht sein. Während wir sonst stets über Fachmessen berichten, werfen wir in diesem Artikel einen Blick über den Tellerrand hin zu Publikumsmessen rund um das Thema Sport und Freizeit. ❧ Alexander Gölz

Deutschlands Messelandschaft ist vielfältig, sehr vielfältig. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen drei Messen vor, bei denen der Sport im Vordergrund steht.

Outdor, Friedrichshafen, 13. bis 16.7.
Die Leitmesse Outdoor bietet vom 13. bis 16. Juli 2016 den besten Überblick über die neuesten Trends und Entwicklungen für die Reise von morgen. Was die Zukunft der textilen Outdoor-Welt im kommenden Jahr bringen wird, erfahren die Messe-Besucher in der Trend-Lounge. Hier zeigt sich, wohin die Reise hinsichtlich Materialien, Colourways, Texturen, Schnitten und Themen in relevanten Outdoor-Kategorien geht. Zusammengetragen von einem Team aus Trendscouts und Fashion-Insidern, werden die Neuheiten in großen Trend Windows ausgestellt und können zusätzlich drei Mal täglich in den aufwändig inszenierten Trend-Shows in Aktion erlebt werden. Konkrete Orientierung zum Mitnehmen liefert außerdem das Trend-Booklet, in dem die Branchen-Neuheiten von Szene-Kennern kommentiert und vorgestellt werden. Eine Social Media Wall in der OutDoor Blogger Base gibt einen Live-Überblick über die aktuellen Beiträge und Kommentare der Social-Media Community zum #OutDoorFN.
In zwölf Messehallen werden alle möglichen Wander- und Funktionsausrüstungen gezeigt. Angefangen bei Schlafsäcken über Rucksäcke bis hin zu Zelten. Diese werden in einem großen Freigelände gezeigt und können dort begutachtet werden.
Eurobike, Friedrichshafen, 31.8 bis 4.9.
Am 31. August findet wieder die Eurobike in Friedrichshafen am Bodensee statt. Die Messe begeht in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Längst ist die Fachschau ihren Anfängen als Event für die damals noch überschaubare Mountainbike-Szene entwachsen und ist heute mit rund 1350 Ausstellern unangefochten die weltweite Leitmesse der Fahrradbranche. Doch nicht nur international genießt die Eurobike einen hohen Stellewert, auch für die Fachbesucher aus dem Inland ist die Messe unverändert einer der wichtigsten Termine im Jahr. Das unterstreicht auch eine Untersuchung, die jüngst das Online-Markenportal OnBikeX.de durchgeführt hat.
Das größte Bike-Testival der Welt feiert am 3. und 4. September 2016 seine Premiere in Friedrichshafen. Zwei Tage lang dreht sich unter dem Motto „Testen, Erleben, Feiern“ alles rund um das Fahrrad. Mit 3000 Testbikes, den Neuheiten von über 1000 internationalen Ausstellern und einem randvollen Rahmenprogramm sind die neuen Eurobike Festival Days ein Fahrrad-Event der Superlative.
Mitmachevents, Workshops und verschiedene Radwettbewerbe sind bei den Eurobike Festival Days ebenso auf dem Programm wie Action bei Unterhaltungsshows und Live-Musik mit internationalen Acts auf der Festival-Bühne. Beeindruckend ist die Auswahl an Testbikes in der Demo Area: Vom Carbon-Rennrad über lässige City-Bikes oder Lastenräder bis hin zu den neuesten E-Bikes und Mountainbike-Innovationen können rund 3000 Fahrräder ausgeliehen, gefahren und verglichen werden. Mehr als zehn Kilometer Teststrecke für Mountainbikes, Rennräder oder E-Bikes und ein spaßiger Pumptrack sind dafür rund um das Festivalgelände angelegt und ausgeschildert. Die Kleinsten drehen ihre Runden auf speziellen Kursen in der Kids Area oder probieren sich bei einem ersten Rennen.
Bike-Cracks können sich die Neuheiten und Innovationen der kommenden Radsaison am Bodensee erstmals aus nächster Nähe anschauen und in lockerer Festivalatmosphäre direkt mit den Experten der Hersteller über Entwicklungen und Details fachsimpeln. „Fahrradfahren hat extrem viele Facetten und spielt eine immer größere Rolle in vielen Lebensbereichen. Unser Ziel ist es, alle Möglichkeiten, Entwicklungen und Trends zu zeigen und zum Ausprobieren zur Verfügung zu stellen. Und das alles in einem unterhaltsamen Rahmen mit echtem Festival-Charakter“, erklärt Eurobike-Bereichsleiter Stefan Reisiger die Idee des Festivals.
Messe Unterwegs, Dortmund, 29.9 bis 3.10.
Die Aussteller dieser Messe sind unter anderem Städte und Regionen sowie Tourismusverbände, die gerne dem Besucher Tipps und Anregungen sowohl für den nächsten Urlaub als auch für Aktivitäten im Freien geben. Neben der eigentlichen Ausstellung präsentiert die Messe Unterwegs interaktive Aktionsflächen, die Spaß garantieren und zum Mitmachen einladen. Dazu zählen ein Fahrradparcours, bei dem verschiedene Fahrradtypen ausprobiert und getestet werden können oder ein Urlaubskino.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de