Startseite » Management » Köpfe der Industrie »

Dr. Gerhard Grundwald in den Vorstand der ETG gewählt

Board of Directors der EtherCAT Technology Group
Dr. Gerhard Grunwald neu im Vorstand

Dr. Gerhard Grunwald neu im Vorstand
Dr. Gerhard Grunwald, neuer Vorstand der EtherCAT Technology Group Bild: EtherCAT Technology Group

Ohne Gegenstimme hat die Mitgliederversammlung der EtherCAT Technology Group (ETG) Dr. Gerhard Grundwald in den Vorstand gewählt. Er ist seit 1988 am Institut für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen-Weßling tätig und dort seit 2012 verantwortlicher Koordinator für Raumfahrtrobotik. Als Co-Autor mehrerer Veröffentlichungen der ETG trägt Grunwald aktiv zur Verbreitung von EtherCAT in Raumfahrtprojekten bei.

Sein Engagement im Vorstand der ETG schließt nahtlos an das von Prof. Dr. Peter Heidrich an, der nicht mehr zur Wiederwahl angetreten ist. Prof. Heidrich wurde bereits Anfang 2004 auf der ersten Mitgliederversammlung als Vorstand gewählt und seither achtmal im Amt bestätigt. 2004 war er noch Entwicklungsleiter von ETG-Gründungsmitglied Baumüller, seit 2010 vertrat er als Professor für Regelungs- und Antriebstechnik der Hochschule Pforzheim auch die Interessen der akademischen und wissenschaftlichen Welt im Vorstand der Feldbusorganisation.

Ebenfalls ohne Gegenstimme bestätigte die Mitgliederversammlung die Vorstände Dmitry Dzilno vom ETG-Gründungsmitglied Applied Materials und Martin Rostan von Beckhoff Automation im Amt. (jk)

www.ethercat.org

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2023
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de