Startseite » Management » Köpfe der Industrie »

Wechsel bei Ørsted in Deutschland

Offshore-Windenergie
Neuer Chef bei Ørsted in Deutschland

210209_orsted_md_joerg_kubitza.jpg
Jörg Kubitza leitet seit 1. März 2021 die Geschäfte von Ørsted in Deutschland. Bild: Ørsted

Jörg Kubitza ist seit 1. März 2021 neuer Geschäftsführer Deutschland beim Offshore-Windenergie-Unternehmen Ørsted. Der 50-jährige folgt Volker Malmen nach, der das Unternehmen verlässt. Mit Co-Geschäftsführer Malte Hippe arbeitet Kubitza dafür, die positive Entwicklung von Ørsted fortzuführen. Auf ihn fiel die Wahl als ausgesprochenen Branchenexperten: Kubitza hat langjährige Erfahrung in Leitungsfunktionen der Energiewirtschaft. In der Offshore-Windkraft baute er Expertise unter anderem bei MHI Vestas auf. (os)

Ørsted in Hamburg
Van-der-Smissen-Straße 9
22767 Hamburg
Tel.: +49 40 181 310 800
Telefax: +49 40 181 310 810
E-Mail: info@orsted.de
www.orsted.de

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de