Startseite » Management » Köpfe der Industrie »

Siemens verlängert Mandat von Finanzvorstand Ralf Thomas

Finanzziele erfolgreich umsetzen
Siemens verlängert Mandat von Finanzvorstand Ralf Thomas

Ralf_P._Thomas,_Vorstandsmitglied_und_CFO,_Siemens_AG
Ralf P. Thomas, Vorstandsmitglied und CFO, Siemens AG.
Bild: Siemens

Der Aufsichtsrat der Siemens AG hat in seiner Sitzung am 2. Dezember 2021 beschlossen, das Mandat von Vorstandsmitglied und CFO Ralf P. Thomas (60) bis 14. Dezember 2026 zu verlängern.

„Die Erfolgsbilanz von Ralf Thomas ist herausragend und er hat bei der Umsetzung der Strategie hin zu einem fokussierten Technologieunternehmen eine ganz wesentliche Rolle gespielt. Ich danke ihm für seinen außerordentlichen Beitrag und sein großes Engagement für Siemens in all den Jahren und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Ralf Thomas vereint die ruhige Hand der Erfahrung mit einer klaren Vision, auch in den kommenden Jahren nachhaltigen Wert zu schaffen“, sagt Jim Hagemann Snabe, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Siemens AG.

Thomas trat 1995 in die Siemens AG ein und wurde 2013 zum Mitglied des Vorstands und Finanzvorstand berufen. Im Jahre 2019 übernahm er den Vorsitz des Aufsichtsrats der Siemens Healthineers AG; seit 2020 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Siemens Energy AG.

Vertrauter Kollege, Ratgeber mit dem nötigen Scharfsinn

„Der Erfahrungen und Einschätzungen von Ralf Thomas sind für unseren Vorstand von enormem Vorteil. Ich schätze Ralf Thomas sehr – als vertrauten Kollegen und Ratgeber mit dem nötigen Scharfsinn, um die erfolgreiche Umsetzung unserer Finanzziele und des beschleunigten wertsteigernden Wachstums auf Basis des großartigen Geschäftsjahres 2021 weiter voranzutreiben“, so Roland Busch, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.

Siemens übertrifft Ergebnisprognose des Geschäftsjahres 2021

„Ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit, weiterhin für dieses großartige Unternehmen tätig sein zu dürfen. Es ist mir eine große Ehre, ein so exzellentes Finanzteam zu leiten und an der Seite von Roland Busch und mit dem gesamten Vorstandsteam zu arbeiten. Ich freue mich darauf, auch in Zukunft einen Beitrag zur starken finanziellen Performance und zur weiteren Steigerung des Unternehmenswertes leisten zu können,“ sagte Thomas.

Zum Verantwortungsbereich von Thomas zählen auch Siemens Financial Services, Siemens Real Estate sowie die Portfolio Companies. Zusätzlich zu seinen Aufgaben bei Siemens ist er auch Vorsitzender der Börsensachverständigenkommission (BSK) beim Bundesministerium der Finanzen (seit Juli 2019), Mitglied des Präsidiums und des Vorstands des Deutschen Aktieninstituts, DAI (seit Januar 2014) und Schatzmeister und Mitglied des Verwaltungsrats der Max-Planck-Gesellschaft e. V., MPG (seit Juni 2014). (bec)

Kontakt:
Siemens AG
Werner-von-Siemens-Straße 1
80333 München
Tel.: +49 89 636–00
E-Mail: contact@siemens.com
Website: www.siemens.com

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de