Startseite » News »

Antriebs- und Fluidtechnik weiter auf Wachstumskurs

Weltmarkt präsentiert sich in Hannover
Antriebs- und Fluidtechnik weiter auf Wachstumskurs

Die vorausschauende Wartung ist zentrales Messethema der Motion, Drive & Automation (MDA) in Hannover. Bild: Deutsche Messe
Anzeige
Die Zulieferindustrien Antriebs- und Fluidtechnik präsentieren sich auf der Leitmesse MDA im Rahmen der Hannover Messe 2017. Zentrales Thema ist Predictive Maintenance.

23 Mrd. Euro Umsatz, 130 000 Beschäftigte, über 20 % Welthandelsanteil, größtes Branchensegment im deutschen Maschinen- und Anlagenbau und, wie alle zwei Jahre, auf der Leitmesse Motion, Drive & Automation (MDA) im Rahmen der Hannover Messe diesen April präsent: Die Zulieferindustrien Antriebstechnik und Fluidtechnik rechnen auch für 2017 mit positiven Entwicklungen.

So geht der Branchenverband VDMA von einem leichten Plus bei der Produktion aus: +2 % erwartet die Antriebstechnik, +1 % die Fluidtechnik. Die Antriebstechnikhersteller setzten 2016 circa 16 Mrd. Euro um, die Hydraulik- und Pneumatik-anbieter rund 6,7 Mrd. Euro. Zudem sind die Lösungen dieser Industrien „entscheidend für die Performance der Kundenprodukte“, sagt MDA-Präsident Christian Kienzle. Für ihn, der auch Vorsitzender des Fachverbands Fluidtechnik im VDMA und CEO der Argo-Hytos Group ist, bestimmen sie über Leistungsdichte, Lebensdauer, Energieeffizienz sowie Total Cost of Ownership der Anwenderprodukte. Zugleich liefern die Leistungbausteine der Antriebs- und Fluidtechniker auch „die Quelle intelligenter Daten“, betont ZF-Vorstand Wilhelm Rehm. Für den Vorsitzenden des Fachverbands Antriebstechnik werden die „Antriebe zu den Kernbausteinen der Industrie 4.0“. Sie würden Kraft- und Drehmomente übertragen, aber auch viele Zustandsdaten der Maschinen, weshalb die Servicestrategie Predictive Maintenance an Bedeutung gewinnen werde.
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de