News

Atlas Copco übernimmt Leybold Vacuum

„Das technologische Know-how von Leybold wird unsere Marktpräsenz stärken“, betont Geert Follens von Atlas Copco. Bild: Atlas Copco
Anzeige
Vakuumtechnik | Zum 1. September hat die Atlas Copco AB zu 100 % die Anteile der Oerlikon Leybold Vacuum GmbH übernommen, die zur Leybold GmbH umfirmiert.

Leybold wird Teil der Vacuum Solutions Division, die zum Konzernbereich Kompressortechnik gehört und derzeit rund 6500 Mitarbeiter in über 35 Ländern umfasst – der Atlas-Copco-Konzern insgesamt beschäftigt derzeit 43 000 Mitarbeiter weltweit. „Das Know-how und die Innovationskraft von Leybold werden unser Portfolio ergänzen und unsere Marktpräsenz stärken“, unterstreicht Geert Follens, Präsident der Atlas Copco Vacuum Solutions Division. Nicht zuletzt deswegen werde das 1850 gegründete Traditionsunternehmen nach außen weiter als eigenständige Marke Leybold auftreten.

Leybold mit Stammsitz in Köln liefert Vakuumpumpen, Systeme, standardisierte und maßgeschneiderte Vakuumlösungen sowie Serviceleistungen für unterschiedlichste Branchen.
„Durch die kombinierte Leistungsfähigkeit von Atlas Copco und Leybold bei trockenen industriellen Vakuum- und Hochvakuumpumpen entsteht eine Plattform zur Entwicklung von Hochleistungs-Produkten der nächsten Generation“, sagt Steffen Saur, Chief Marketing Officer bei Leybold.


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2020
LESEN/ARCHIV
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de