Messe SPS/IPC/Drives 2007: Zuwachs bei Ausstellern und Fläche

Automatisierertreff weiter in der Erfolgsspur

Knapp 44 000 Fachbesucher strömten im Vorjahr durch die Hallen der SPS/IPC/Drives. Immer mehr Hersteller richten ihre Entwicklungszyklen auf den Nürnberger Branchentreff aus Bild: Mesago
Anzeige
Vom 27. bis 29. November öffnet die SPS/IPC/Drives, Fachmesse für elektrische Automatisierung, in Nürnberg ihre Tore. 1200 Aussteller zeigen auf 85 000 m² Komponenten und Systeme.

Mehr Aussteller, mehr Fläche, mehr Besucher, mehr Kongressteilnehmer: Die SPS/IPC/Drives hat im Vorjahr in allen Bereichen zugelegt. Alles deutet darauf hin, dass der Nürnberger Automatisierertreff in der Erfolgsspur bleibt.

Mit 1280 Ausstellern haben sich 77 Standbeschicker mehr als im Vorjahr angemeldet. Entsprechend dem Wunsch der Aussteller, den Besuchern ein noch umfassenderes Angebotsspektrum bieten zu können, hat der Veranstalter Mesago Messemanagement GmbH die Fläche um 7500 m² auf 85 000 m² erweitert. Neu dazugekommen sind die Hallen 2 und 4A. Während Halle 4A an das Kongresszentrum der NürnbergMesse anschließt und die Themen Sensorik und Steuerungstechnik beherbergt, ermöglicht Halle 2 den Ausstellern aus dem Bereich Elektrische Antriebstechnik und Motion Control weiteres Wachstum.
Auch international wird die Fachschau leicht zulegen. Jeder fünfte Aussteller kommt inzwischen aus dem Ausland.
Als Schwerpunktthemen bietet die Messe in diesem Jahr Inhalte, die einen großen Bestandteil der täglichen Arbeit der Unternehmen in der Branche darstellen: Ethernet, Safety und Security sowie Motion Control in der Automatisierung. Zudem wurden mit „RFID in Automation“ und „Wireless in Automation“ Themen gewählt, die in der täglichen Automatisierung stark beachtet und stetig weiterentwickelt werden und künftig eine besondere Rolle für die Industrie spielen werden. Und mit den Sonderschauen „Wireless in Automation“ sowie „Linux in Automation“ zeigen Unternehmen spezialisierte Lösungen. dk
Angebot füllt zehn Messehallen

Wegweiser zu den Angeboten

Hallengliederung

Den einzelnen Messehallen der SPS/IPC/Drives sind folgende Themenschwerpunkte zugeordnet:
  • Hallen 1, 2 und 4A: Antriebstechnik, Motion Control und Steuerungstechnik
  • Hallen 4A, 6 und 7: Sensorik und Steuerungstechnik
  • Halle 5: Mechanische Systeme, Peripherie und Steuerungstechnik
  • Halle 7A: Sensorik und Software
  • Hallen 8 und 9: Interfacetechnik und Steuerungstechnik
Mit den Suchfunktionen des Online-Messeplaners „My Account“ unter www.mesago.de können Besucher vorab Aussteller, Standveranstaltungen und -termine sowie Produkte finden.

Aktuelle Ergebnisse in kompakter Form

541778

Kongress

Antworten auf komplexe Fragestellungen im Umfeld der Automatisierung geben die 67 Beiträge und vier Tutorials des Begleitkongresses der SPS/IPC/Drives.
Den Bogen spannen die beiden Bereiche Automation und Drives mit Themen wie Ethernet, Wireless-Kommunikation, Engineering-Tools, Direktantriebstechnik oder Umrichtertechnik. Gemeinsame Themen wie Entwicklungsumgebungen oder Testautomatisierung sprechen beide Bereiche an. Eine Trendsession trägt dem Thema IO-Link als neuartige Schnittstelle für binäre Sensoren und Aktoren der Elektrischen Automatisierung in der Fertigung Rechnung. Chancen und Nutzen sollen den Anwendern in einer Kombination aus etwa 15minütigen Fachbeiträgen zur IO-Link-Technik vermittelt werden. Auch der immer engeren Verzahnung der Embedded Software mit klassischen Automatisierungskomponenten widmet sich eine Vortragsreihe. Halbtagestutorials zu speziellen Themengebieten runden das Programm ab. Erstmals gibt es auch einen Zug mit 13 englischsprachigen Vorträgen.
Weitere Informationen: www.mesago.de/SPS/Kongressprogramm
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de